Gratis Kostenvoranschlag einholen!
Tel. 01 / 524 03 25

Aussenwandthermen an Sammelkaminen gegen Brennwertthermen tauschen

Bei Sammelkaminen, verbreitet in Eigentumswohnungen und Gensossenschaftswohnungen, vornehmlich in Städten in den 1980-er Jahre errichtet, ergeben sich beim Tausch der Therme Probleme. Die montierten gebläsegestützten Bestandsthemren werden seit dem Inkrafttreten der ErP-Richtlinie im September 2015 nicht mehr produziert, aus Lagerhaltung sind auch kaum mehr welche zu bekommen. Ein Tausch ist deshalb nur gegen ein Brennwertgerät möglich.

Brennwertthermen erfordern aber einen eigenen säure- und kondensatfesten LAS-Kamin (Luft-Abgas-System). Der bestehende auf die herkömmliche Heizwerttechnik ausgelegte LAS-Sammelkamin ist aber für Brennwertgeräte nicht geeignet. Der ganze LAS-Sammelkamin muß ausgetauscht werden, was guten Willen und Zustimmung der anderen Wohungseigentümer, die an den selben LAS-Kamin angeschlossen sind, voraussetzt.

Wenn Ihre Gastherme an einen Sammelkamin (für gebläsegestütze Thermen) angeschlossen ist und ausgetauscht werden muß, rufen Sie uns für eine kostenlose Vorortbesichtigung (in Wien und Niederösterreich) und einen Gratis-Kostenvoranschlag unter Telefon 01 944 10 58 an.